Gründonnerstag, 18. April 2019

Wir feiern gemeinsam ein Tischabendmahl in der Kirche und erinnern uns an das letzte Beisammensein Jesu mit seinen Jüngern und der Gefangennahme im Garten Gethsemane. Wir hören vom Auszug der Israeliten aus Ägypten, vom letzten Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern am Passafest der Juden, dem Verrat von Judas, und der Gefangennahme Jesu im Garten Gethsemane. Nach dem Abendmahl werden die Kerzen gelöscht und Blumen und Schmuck herausgetragen, in der Stille verlassen wir die Kirche!