Hinfallen ist keine Schande…

Lesung mit Muriel Baumeister

Am Donnerstag, den 20.10. um 19 Uhr findet in der Christuskirche in Herzberg eine Lesung mit der Schauspielerin und Autorin Muriel Baumeister statt. Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention des Kirchenkreises Harzer Land hat diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Bücherkiste Hattorf organisiert. Der Förderkreis „Leben ohne Sucht“ unterstützt die Veranstaltung finanziell, so dass der Eintritt frei ist.

Muriel Baumeister (Jahrgang 1972) ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands, die in den vergangenen Jahren in unzähligen Film- und TV-Engagements zu sehen war. 

Mit 22 Jahren war Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hielt bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang war sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitete mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George zusammen. Doch das Leben auf der Überholspur forderte seinen Preis.  Muriel wurde Alkoholikerin, und die Presse zerriss sie dafür in der Luft.  Der Alkohol war ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagte. Muriel rappelte sich auf, wurde trocken und lernte während des Entzugs viel über sich selbst.

Muriel Baumeisters ehrliche Geschichten gehen unter die Haut. Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht. „Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“ heißt das Mutmach-Buch, aus dem Muriel Baumeister im Oktober liest.

Ingrid Baum
Fachstelle für Sucht- u. Suchtprävention im Kirchenkreis

Consent Management Platform von Real Cookie Banner