Was gibt Halt? Gottesdienst zum Reformationstag

Was gibt Halt? – Wir feiern den Reformationstag in diesem Jahr nachdenklicher und doch auch hoffnungsvoll. Unsere Welt fordert unseren Glauben und die Kirche heraus. Statt wie in einer festen Burg auf Fels kommen wir uns oft eher vor wie im Nebelmeer. Erschüttert und doch zuversichtlich, haltlos und gehalten, ungewiss und hoffnungsvoll – ein Gottesdienst mit anderen Formen: szenischer Lesung, Stationen zum Mitmachen, poetry slam, leckeren Snacks und Tee. Herzliche Einladung!
Musikalisch ist der Chor 4Elation unter der Leitung von André Wenauer dabei, an der Orgel: Jörg Ehrenfeuchter

Consent Management Platform von Real Cookie Banner