Ferienprogramm in der Christuskirche

Ferienspaß in der Christuskirche 2020
In den ersten Wochen der Sommerferien fand in der Christuskirche ein Ferienprogramm im Rahmen des Herzberger Ferienpasses statt. An fünf Vormittagen trafen sich Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, um miteinander zu singen, zu basteln und zu spielen. An jedem Tag wurde eine Geschichte erzählt und daran anknüpfend das Programm gestaltet. So durften die Kinder als Tiere verkleidet in die Arche Noah steigen oder wie Josef ein buntes Gewand (T-Shirt) kreativ gestalten. Auf die Erzählung vom verlorenen Schaf folgte eine Schatzsuche in der Kirche und die Begegnung zwischen Jesus und Petrus auf dem See Genezareth mündete in eine Wasser-Olympiade. Am Ende waren sich alle einig: Es hat riesig Spaß gemacht. Ein großes Dankeschön geht an Friederike Lachmann vom Kirchenvorstand, die mit P. Bergner die Hauptverantwortung trug, und genauso an Lara Koch, Emma Fahl, Melina Wagner, Sophia Großkopf, Leonie Wegener und Burkhard Brömme, die an einzelnen Vormittagen mit dabei waren.